WHAT TO DO WHEN IN ANTIBES

Ihr Lieben, in Antibes angekommen bin ich völlig begeistert von dieser Stadt! Ich kannte es hier schon von einigen Tagesausflügen als ich letztes Jahr in Nizza war, doch es lohnt sich wirklich mehrere Tage dort zu verbringen! An unserem ersten Tag haben wir morgens die besten pains au chocolats gegessen (es gibt hier unzählige Confisserien und Konditoreien!) die ich jemals hatte und sind am frühen Vormittag zum Markt gelaufen der keine 100m von unserer Haustüre entfernt war! Dort wird alles angeboten was das Herz begehrt! Von frischen Blumen, über Macarons, Obst, Selbstgemachter Schokolade, Fisch (sieht ziemlich creepy aus wie ihr auf meinen Instastories sehen konntet), Crepes,… Es ist wirklich ein kulinarischer Traum dort!

WhatsApp Image 2017-06-29 at 15.44.13

 

Den restlichen Tag haben wir am Strand verbracht. Wer an der Côte d´azur einen Sandstrand sucht, der muss sich auskennen! Ich kann euch deshalb die Plage de la Gravette empfehlen:) Wir haben dort ein Picknik gemacht und haben den Sand und das Meer genossen! Nach unserem ausgiebigen Sonnenbad sind wir abends Riesenrad gefahren (macht das unbedingt wenn ihr dort seid! Undzwar bevor es ganz dunkel ist) und es sah sooo schön aus! Ich liebe Antibes einfach! Wer von euch war schon mal dort? XOXO Juliette

 

DSC_6469DSC_6464DSC_6245DSC_6244

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s