SEINES EIGENEN GLÜCKES SCHMIED …

Es gibt 2 Möglichkeiten Ziele zu erreichen. Entweder man leistet wirklich etwas, oder man behauptet etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn dann ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.

Das meine lieben, ist wohl das Zitat das mich am meisten antreibt. Jeder der das liest wird weiter darauf beharren, dass er zur ersten Art gehört, und tatsächlich das tut was er sich vornimmt. Aber die Frage ist: wann hörst du auf dich selbst zu belügen? Wir Menschen sind tatsächlich unglaublich gut darin uns selbst zu sabotieren. Nicht um anderen zu gefallen, sondern einfach um uns selbst ein besseres Gefühl zu geben. (scroll down)

dsc_1247
Pictures by Bogdan

Aufgaben nach hinten verschieben…

Zu Selbstsabotage zählt für mich schon allein das Verschieben von Aufgaben auf einen späteren Zeitpunkt, oder gar auf den nächsten Tag. Danach kommt der nächste, und der nächste, … Und so kommt es, dass wir Ziele die wir vor Augen haben nie in der Wirklichkeit angehen, sondern dass diese Ziele in Wahrheit nur Träume und Seifenblasen bleiben. Und wer möchte das schon?

Du kannst jetzt aufhören dich selbst anzulügen.

Spätestens nächstes Jahr um diese Zeit, nämlich im Dezember wenn das Jahr nochmal reflektiert wird, wirst du feststellen, dass du leider immernoch die gleiche schlechte Eigenschaft mit dir rumschleppst.- Genau so wird es laufen, wenn du nicht heute etwas veränderst! Wie war das nochmal mit dem nach hinten verschieben? Reiß dich zusammen, Mensch! Du kannst Lernphasen und co. so oft und so lange du möchtest auf den letzten Drücker verschieben, denn das sind Dinge, die nimmst du dir nicht vor, die musst du tun.

Da gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied. Aber alles was du dir selbst vorgenommen hast jemals zu erreichen, dazu wird die niemals irgendjemand zwingen. Und dazu wird dich auch niemals Zeitdruck zwingen, denn nur du selbst bestimmst das Zeitfenster in dem du deine Ziele erreicht haben möchtest. Klar genug?

Das soll nicht einer dieser „ich hab das gelesen und bin jetzt schlauer“ Beiträge sein, sondern ein „Ich hab das gelesen und wende es ab JETZT an“ Beitrag. Eine Portion Selbstdisziplin zum Mitnehmen bitte-danke. (scroll down)

dsc_1262
Was ist dein Fazit für 2016?

Wie schaffe ich es weniger zu arbeiten und mehr Geld zu verdienen? Oder auch: wie schaffe ich es mehr zu arbeiten und so mehr zu verdienen? Wie schaffe ich es abzunehmen? Wie schaffe ich es früher aufzustehen? Wie schaffe ich es gesünder zu leben und regelmäßigere Tagesabläufe zu bekommen? Wie , wie, wie,… Ach quatsch, dir wird gerade bewusst, dass das alles nur an dir hängt? Dass nur DU der Schmied deines eigenen Glücks und auch deiner Zukunft bist? Es soll also gar keinen Geheimtrick geben, um all die Laster und Aufgaben einfach so schnell locker über die Hand zu erledigen?

Dann mein Freund, hast du das Prinzip dieses Beitrags (und in dem Fall auch das Prinzip deiner Zukunft) nicht verstanden. BRING DIE BLASE DIE DU DIR SELBST ERSCHAFFEN HAST ENDLICH ZUM PLATZEN!

Ich hoffe 2016 war für euch ein genau so tolles und erfolgreiches Jahr wir für mich! Es wird definitiv noch einen Jahresrückblick geben, denn dieses Jahr war für mich einfach nur bombastisch. Blogtechnisch, Erfahrungstechnisch, Reisen, zwischenmenschlich, … Ich freue mich jetzt schon darauf alles genau niederzuschreiben! Ich hoffe dass auch ihr so viel zu reflektieren habt wie ich, dass auch euer Jahr so großartig war, und vor Allem hoffe ich, dass ihr endlich das macht wofür ihr geschaffen seid: Euer Glück selbst in die Hand zu nehmen!

XOXO Juliette

dsc_1246dsc_1247dsc_1255dsc_1273dsc_1277dsc_1280dsc_1290

Advertisements

5 Gedanken zu „SEINES EIGENEN GLÜCKES SCHMIED …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s