FASHIONWEEK DAY 3

Ihr Liebe, wir kommen nun zu Tag 3 der Fashionweek, und damit meinem letzten vollen Tag, bevor es am Donnerstag Abend schon weider zurück nach Hause ging für mich. Eigentlich wäre mein Tag sehr früh losgegangen… Doch die Thomas Hanisch aftershow Party hat mir ein Wenig mehr zugesetzt als gedacht, und so kam eins zum Anderen… Ich bin pünktlich aus dem Bett gekommen, habe mich fertig gemacht, bin zum Ubahnhof gehetzt und hab dann, da ich noch ein Ticket kaufen musste erst die nächste genommen… Das waren vermutlich exakt die paar Minuten die ich mehr gebraucht hätte! Ich bin gerannt! Ich schwörs! Hab dann aber leider die Sportalm Show um 2 Minuten verpasst! Sehr bitter… für mich und für meinen Schlafmangel, und meinen Kater… (das darf man ja eigentlich nicht so laut sagen…) Wer mein „Problem“ kennt schreibt es gerne in die Kommentare 😀 Ich meine natürlich auch euch Fashionweek Leute… Aftershowparties… What´s your opinion?

Immerhin hatte ich dann aber etwas Ruhe vor dem Sturm! (Ich hatte übrigens den ganzen Tag meine Sonnenbrille auf, weil es einfach nicht anders ging 😀 selbst während den kommenden Shows…) #sorrynotsorry …

Ich habe gewartet bis die Show zu ende war, und ich Gregor (blvckdiary.com) endlich wiedergesehen habe! Juhuu ich hab mich so sehr gefreut! Gregor und ich haben uns auch gleich gesehen und sofort war der Draht wieder da! Und nach ein Paar Minuten konnten wir auch Marina finden und haben alle zusammen gequatscht bis Marina und ich zur Anja Gockel Show gegangen sind.

Ich muss schon sagen, symbolisch gesehen war diese Show für mich sehr wertvoll!

Die Designerin ließ verschiedene politische Themen in ihrer Show aufkommen!

Zum Beispiel ein Zeichen pro Homoehe oder eben gegen Homophobie, ein Zeichen welches wirklich von großer Bedeutung war! Sie ließ einen jungen Mann in Highheels und mit Kleid über den Runway gehen! Tosender Applaus war die Folge! Aber es war nicht irgendein Kleid, sondern ein Kleid in den Farben des  Regenbogens, was für Vielfältigkeit in der Gesellschaft steht. Großartig!

 

Quelle: Madame.de

Auch Ließ Gockel ihre Models Diese bunten Farben in Form von Tüchern tragen, oder Tücher, wo die Em Fahne abgebildet war. Ein Zeichen welches vielseitig gedeutet werden konnte. Brexit, EU Ausstieg, oder es könnte einfach nur für die EM stehen.

Diese Show war nicht nur Mode, sie war ein Statement. Und der tosende Applaus danach ließ darauf hin deuten, dass alle im Saal diese Meinung teilten.

Quelle: Gettyimages.com

Nach der Show sind Marina und ich mit dem Mercedes Benz Shuttle Service zur I`VR Isabel Vollrath Show gefahren. Eine interessante Show! Leider war der Raum ziemlich stickig, und so wollte man nichts weiter als : Einfach raus!

Die Stoffe und Schnitte haben mir sehr gut gefallen, es war nicht so „Mainstream! Und noch ein Pluspunkt: es war eine Show, welche wirklich im Kopf geblieben ist! Die Models trugen jeweils einen Ballett Schuh auf dem Kopf! Die Show stand ganz im Zeichen des russischen Ballett, in diesem Sinne hat das also sehr gut gepasst.

Und wenn man am Tag so viele Shows sieht, dann sag ich euch: spätestens als ich diesen Post geschrieben habe, war ich froh einen genauen Unterschied zwischen 2 Shows auf den Fotos erkennen zu können!

ivr isabel vollrath

Nach der Show sind wir zurück gefahren und haben die Reichert +  VIP & Beauty Lounge besucht, wo ich auch im Januar schon geschminkt wurde 🙂

IMG_4918

Dort haben wir Lisa, eine Freundin von Marina getroffen, die uns mit zu einem Event von „Casper“ ein Inneneinrichter genommen hat. Lisa ist Editorial Director von Mode.com und führt selbst einen Blog namens cocosphilosophy. Schwebende Betten, Kissen soweit das Auge reicht, Luftballons an der Decke, gute Musik und Drinks! Ein toller Abend 🙂 Die girls von Mode.com haben wir auf dem Event auch kennengelernt, und sie wollten gleich am nächsten Tag mit uns für einen Beitrag über Schuhe und Accessoires drehen und shooten!

 IMG_4930       IMG_4935

Auf dem Casper Event fanden es Marina und ich so schön, das wir den restlichen Abend dort verbracht haben, und uns (ich mit meinen High Heels…) dazu entschieden haben, uns nicht noch auf die 2 letzten Shows zu stürzen. Mit einem Moscow Mule (oder 2….) haben wir den Abend ausklingen lassen, und sind dann nach Hause gefahren 🙂

IMG_5073

IMG_4662

XOXO Juliette

Advertisements

2 Gedanken zu „FASHIONWEEK DAY 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s