SUMMER TRAVEL THOUGHTS

Hello, Ciao, und Bonjour! Travel thoughts

Was macht für dich einen schönen Urlaub aus? Bist du lieber unter „Einheimischen“, oder findest du im Urlaub vielleicht lieber deine Landsleute wieder? Ich habe einige Fotos (und auch Ideen) wiedergefunden und verfasst, die ich euch nicht vorenthalten wollte 🙂
Wie fühlt man sich denn als deutscher in Italien? Na, ganz einfach: weiterhin wie ein Deutscher in Deutschland. Es war für mich erschreckend WIE viele Deutsche, oder besser gesagt: wie wenige Italiener während unserem Girls Trip zum Gardasee aufzufinden waren! Ich möchte doch nicht die Mentalität meines Wohnorts wiederfinden, wenn ich in ein anderes Land reise? Bin ich etwa die einzige der das zum Hals raushängt?

IMG_8730Ich habe mich die erste Zeit fest daran verbissen, weiterhin die Menschen auf Englisch anzusprechen in der Hoffnung, dass sie wirklich kein Deutsch können. Ja, ich habe gehofft, dass der Kellner kein Deutsch spricht… ziemlich blöd oder? Worauf ich aber hinaus will ist, dass sich Urlaub für mich nicht wie Urlaub anfühlt, wenn jeder um mich herum meine Mentalität und Sprache beherrscht. Geht es noch jemandem so? 

Zudem, dass ich mich mehr zu meiner französischen Hälfte als Deutschland hingezogen fühle (vielleicht durch die Entfernung) muss ich bitterer Weise immer öfter feststellen, dass das zum Teil an der deutschen Mentalität liegt. Italiener und wir Franzosen dagegen sind einfach offener, gastfreundlicher, um nicht zu sagen allgemein freundlicher. (Ich möchte mit dieser Aussage wirklich niemanden angreifen!) Das ist einfach ein Gefühl, welches ich jedes Mal bekomme, wenn ich in einem anderen Land bin. Und das alles am Gardasee trotzdem, dass ich ja wohl oder übel in Italien war wiederzufinden war ein kleiner Kulturschock für mich! Ein Kulturschock verursacht durch die eigenen „Landsleute“. Restaurants mit deutschem Bier, deutsche Wurst, Getränke „Schorle“, und nuuuuuur deutsche Kennzeichen überall! (scroll down)

IMG_8690

Trotz dem war unser Girls Trip natürlich wunderschön, und dieser Post soll lediglich das Thema des Titels anschneiden, und nicht unseren tollen Trip schlecht machen 🙂

Wem geht es noch so, dass er es schrecklich findet im Ausland nur auf Deutsche zu treffen?… Oder bin ich die einzige? Zugegeben, praktisch ist: wer zur EM am Gardasee ist, falls Deutschland gegen Italien spielt, der wäre vermutlich nicht der einzige, welcher bei einem Deutschen Tor jubelnd aufschreien würde…. XOXO Juliette

 IMG_8684

IMG_8686IMG_8715IMG_8801

Advertisements

2 Gedanken zu „SUMMER TRAVEL THOUGHTS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s