NEUJAHRES VORSÄTZE EINHALTEN: 3 TIPPS

„So erreichst du deine Neujahres Vorsätze!“ Ein ziemlich großes Versprechen, was ich euch da mache, oder? In diesem Post habe ich euch schon meine Motivationstipps verraten, und dieser ist ziemlich gut bei euch angekommen! Das Ganze war ursprünglicheine Kooperation mit der Schweizer Agentur Swisslabel, doch heute soll es um etwas Anderes gehen: Wie halte ich das ein, was ich mir in der Nacht von 2015 auf 2016 vorgenommen habe? Und das das ganze Jahr über? Um ehrlich zu sein, ich selbst bin kein großer Fan von selbst auferlegtem Zeitdruck (hier). Aber sich selbst zu verbessern, hart an sich zu arbeiten und Erfolge zu feiern, das ist meine Strategie!
Sei es mit dem Sport anzufangen, um abzunehmen, gesünder zu leben, oder…oder…oder… , Im kommenden Jahr besser auf seine Bedürfnisse zu achten, das Rauchen aufzugeben, früher aufstehen, öfter rausgehen, Freunde Treffen,… Ihr seht, die Liste an zwar häufig gesagten aber nie eingehaltenen Neujahres Vorsätzen ist lang. Aber wie halte ich dieses mir selbst auferlegte Verbot / Befehl ein? (scroll down)
                                  
Sport treiben, abnehmen, sich gesünder ernähren.. Das klingt auf den ersten Blick schon anstrengend, und ist es noch mehr, wenn man erst einmal angefangen hat! Um sich aber nicht ganz so allein gelassen zu fühlen, sollte man mit einem Partner beginnen. Schnapp dir die beste Freundin/den Freund und geht den Weg gemeinsam! Zu 2. ist es um Längen einfacher, da ihr euch selbst motivieren könnt, falls mal eine schwerere Phase einbrechen sollte 🙂 Aber viel wichtiger ist es, (scroll down)
 
                                           
du weißt schon, dass es schwer ist, bevor du überhaupt anfängst, also halte dir die Aufgabe vor Augen! Du weißt, dass du auch weiterhin noch Lust haben wirst zu rauchen, oder dich ungesund zu ernähren, aber: nur der Weg führt zum Ziel! Du wirst es schaffen, wenn du dir immer wieder klar machst, dass du dir da eine große Aufgabe auferlegt hast! Es wird mit der Zeit immer einfacher, sobald eine gewisse Routine eintritt, vertrau mir! Außerdem ist es wichtig: (scroll down)
 
                       
                                             
Du kannst dir zum Beispiel im Vorhinein überlegen, wie lange du deine dir auferlegte Neujahres Aufgabe „durchhalten“ musst, und dich dann selbst für die geschaffte Zeit belohnen! Klingt recht simpel, ist aber mehr als effektiv! Bestes Beispiel: der Cheatday. Auch im Fitness Bereich gibt es eine ähnliche Arbeitsweise! Natürlich sollte der Zeitraum der Aufgabe angemessen gewählt sein, und auch die Belohnung. Sinnlos währe z.B. als Belohnung für´s nicht rauchen wieder zu rauchen. Tut euch selbst einen Gefallen, aber fallt auf keinen Fall wieder in die alten Gewohnheiten zurück!
                        
Advertisements

Ein Gedanke zu „NEUJAHRES VORSÄTZE EINHALTEN: 3 TIPPS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s