5 TAGE DETOX

Wie der eine oder andere von euch schon öfter mitbekommen hat, bin ich ein totaler Fan von Detox! Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Art Körperentgiftung „von innen“. Ihr verzichtet auf bestimmte Lebensmittel, um so die Übersäuerung des Körpers durch industriell hergestellte Lebensmittel zu verringern. Diese Übersäuerung und die durch die schlechte Ernährung dem Körper zugeführten Schadstoffe sind meist Auslöser von Kopfschmerzen, Müdigkeit und Antriebslosigkeit, schlechter Laune, sowie HeißhungerAttacken! Natürlich verliert ihr (je nach Veranlagung) auch lästige Kilos, aber das soll nicht das Ziel hinter der ganzen Sache sein, da dieses abgenommene Gewicht zum größten Teil Wasser ist, welches sich durch die Körpereigenen Salzablagerungen angesammelt hat. Aber das Salz (und somit auch Wasser) und auch andere Schadstoffe und Gifte möchten wir dem Körper entnehmen! Falls ihr während dieser Zeit abnehmen solltet, so wird es nicht unbedingt Fett sein, sondern eben Wasser.
Aber Detox eignet sich bestens um danach mit einer gesünderen Ernährung zu beginnen! Sei es begleitend zum Sport, oder einfach ein Neujahresvorsatz wie bei mir (hier nachzulesen).
Das Verlangen nach ungesundem Essen wird unterbunden! 🙂
Folgt mir gerne auf Instagram und Facebook, um zu sehen was ich mir während der Detox Zeit  täglich zu Essen mache :)!
Es gibt natürlich ein Paar Regeln die ihr befolgen müsst, um den Anforderungen gerecht zu werden und das Meiste aus den 5 Tagen rauszuholen:
 
  1. Zucker
  2. Getreide
  3. Salz
  4. Fleisch
  5. Milchprodukte und  generell tierische Produkte
  6. jegliche Zusatzstoffe
  7. Bananen (zu viel Zucker)

 

Natürlich nimmt die Zubereitung der Mahlzeiten sehr viel Zeit in Anspruch, deshalb mein Tipp: Wenn möglich im Voraus vorbereiten!
Euer Tagesablauf wird dadurch auch etwas „beeinträchtigt“:
 
  • direkt nach dem Aufstehen solltet ihr 1 glas heißes Wasser mit einer halben Zitrone trinken
  • täglich mindestens 4 Tassen grünen Tee trinken (sehr gut für den Stoffwechsel)
  • Und zusätzlich täglich 2-3 Liter Wasser trinken
positive Nebenwirkungen:

  • „Stoffwechselkur“
  • stärkt das Immunsystem
  • reduziert Migräne und Müdigkeit
  • reduziert Blähbauch
  • Gewichtsverlust
  • verbessertes Hautbild
  • keine Heißhunger Attacken mehr
  • Kopfschmerzen / Übelkeit (Entzugserscheinungen)
  • Kraftlosigkeit (die ersten 2 Tage)
  • Heißhunger

 

Ein Detox-Fazit werdet ihr natürlich auch auf meinem Blog finden 🙂 Bis dahin drückt mir die Daumen… Bei mir zumindest ist es so, dass meine Mama die leckersten Sachen kocht wenn ich gerade Detoxe!! Aber ich lasse mich davon nicht unterkriegen! Denn wir beweisen uns hier auch ein Stück weit Willenskraft und Selbstdisziplin! 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s