HARALD GLÖÖCKLER

Ihr Lieben, am Wochenende wurde ich auf die ILM in Offenbach eingeladen um mir die neue Kollektion von GLÖÖCKLER by Steinmann anzusehen. Der Messestand war, unerwarteter Weise nicht großartig dekoriert. Das war auch nicht nötig, da die Taschen, Reisetaschen, Rucksäcke und Koffer von GLÖÖCKLER Dekoration und aufsehenerregend genug waren!
Harald GLÖÖCKLER, die Vielfältigkeit in Person. (scroll down)
Als Herr Glöckler eintraf war das Blitzgewitter und Kamera knipsen POMPÖÖS wie Glöckler selbst. Sein Auftritt geübt, und die Leidenschaft am Posen deutlich zu sehen. Nach seiner Anfangs Rede stellte Stardesigner Harald Glöckler uns voller Stolz seine neue Lederwaren-Kollektion vor. 
Mit der neuen Marke GLÖÖCKLER by Steinmann, die Schmuckkoffer, Handtaschen, Börsen, Reisegepäck sowie Rucksäcke enthält, präsentiert er wie man stilsicher auf Reisen geht.

„Meine neue Kollektion wird vor allem Menschen mit Stil begeistern. Sie wird dem Käufer in seinem Urlaub, auf seiner Business-Reise und in jeder Lebenslage Glamour und Eleganz verleihen. Dabei ist sie easy going. Ich freue mich sehr über die gemeinsame Zusammenarbeit mit einem so renommierten Unternehmen wie Steinmann Lederwaren. Die neue Kollektion ist genauso geworden, wie ich sie mir gewünscht habe, luxuriös und edel – einfach einzigartig“, sagt HARALD GLÖÖCKLER.

Mit dem Slogan „Einzig-Artig“ ist seine Kollektion aber alles Andere als artig, sondern auffällig, glamourös, extravagant und trotz Allem Stil-sicher. Die neue Kollektion wird ab November in  hochwertigen Lederwaren-Einzelhandel sowie Lederwarenabteilungen ausgewählter Handelskonzerne erhältlich sein. (scroll down)

 (DELIGHTFUL)

Delightful, Luxury und Universe sind die 3 Sets, welche sich Design technisch stark voneinander unterscheiden. „Luxury“ bezeichnet Glöckler selbst als die „dezentere“ und glamouröse Kollektion, wobei ich ihm absolut zustimme. „Universe“ ist durch und durch Glöcklers Handschrift, und ist in gewisser Weise das Revival seiner Vernissage „GLÖÖCKLER EXPLOSION“ vom vergangenen April 2015!  „Delightful“ erinnert mich stark an einen Designer, welchen Namen ich denke ich nicht nennen muss, aber dazu wollte Harald Glöckler sich im Interview nicht äußern.


Natürlich hat er sich dennoch Zeit genommen um unsere gemeinsamen Fragen zu beantworten!
Hier das Interview:  (scroll down)

 (LUXURY)

Herr Glöckler, was war Ihre Inspiration für diese ausdrucksstarke Kollektion?

Barock, klassisch, und Kunst. So würde sie Glöckler wohl in 3 Worten zum jeweiligen Set beschreiben, doch auf eine konkrete Inspiration konnte er sich nicht festlegen. „Ich weiß eben was Frauen brauchen.“ so Glöckler. „Jede Frau, so auch Hollywood Diven (an deren Bedürfnisse er seine Kollektion angepasst habe) brauchen großes Gepäck. Ich weiß eben was in eine Reisekollektion muss.“

Eine bestimmte Zielgruppe strebte er jedoch nicht an. Je nach Geldbeutel, so Glöckler entscheide sich wer seine Taschen trage. „Wenn das dann schon ein 14-Jähriges Mädchen ist, dann ist das natürlich toll“.

Wie geht man im 21. Jahrhundert als selbst ernannter „Visionär“ mit der Verarbeitung von Echt-Leder um?

Herr Glöckler beschreibt sich selbst als Visionär. wozu wie ich finde auch der Gedanke an Nachhaltigkeit gehört. Doch meiner Frage versucht er zu entkommen und bringt Kunst und Echt-Leder bei seiner Kollektion in Zusammenhang. Wohl frei nach dem Motto „Dem Künstler die Freiheit“.    (scroll down) 

(UNIVERSE)


Würden sie die neue Kollektion als „authentisch“ für Sie selbst bezeichnen?

„Absolut ist sie das! Authentizität ist der Schlüssel zum Erfolg!“ Wo er Recht hat, hat er Recht. Sich selbst treu bleiben, das ist Glöckler Pur, und auch sein Schlüssel zum Erfolg.
Und Trotzdem gibt es kein „Glöckler-Lieblingskleidungsstück“. Denn auf meine Frage, ob er ein absolutes everyday-piece besitze, antwortet Glöckler: „Nein das habe ich nicht. Ich selbst bin wandelbar. Mein Stil extravagant, ein Bisschen Barock und natürlich klassisch.“ 


Herr Glöckler, was muss jede Frau im Kleiderschrank haben?

1.) ein kleines Schwarzes
2.) schicke, schwarze Pumps
3.) eine klassische Handtasche
Als Modeikone für viele hat er bei den meisten Frauen mit dieser Auswahl auf jeden Fall ins Schwarze getroffen. Genau wie mit seiner neuen Kollektion, wie ich finde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s