EIN LEBEN AUF ZEIT

Zeit, was ist Zeit? Zeit allein, Zeit zu zweit. Es ist wie
ein Fluch der auf uns sitzt und tief in unseren Knochen immer wieder einen
Funken Stress aussprüht, auch dann, wenn wir es gar nicht merken.
„Bald bist du 40“ oder in meinem Fall: 18. Ich weiß, kein Grund zur Panik! Und hast nur nach vorgegebenen Zeiten gelebt. Um 12 Uhr
mittags erst aufzustehen ist „zu spät“, der frühe Vogel fängt den Wurm! Wer
also alles unterbringen will in kurzer Zeit, der muss zum Vogel werden. Oder?
Oder den Tagesablauf durchplanen bis einem die Termine bis
zu den Ohren reichen, und man sich fragt, ob man vielleicht an chronischer
Müdigkeit leidet. Nein.
Es nennt sich Stress, Überarbeitung, Druck und der
Drang alles auf einmal zu machen, und trotzdem Zeit für sich zu haben. Und wenn das doch nicht klappt? Dann wird auf Schlaf
verzichtet. Immerhin ist es ja noch nicht erwiesen, wofür der menschliche
Körper tatsächlich Schlaf braucht. Also warum brauche gerade ich ihn?
Lieber noch einen Termin hierhin und deinen Termin dahin
verschieben, und das Privatleben sollte ja zwischendrin irgendwie
funktionieren. Vielleicht den Freund anrufen, kurz bevor man nachts um 11 die
E-Mails beantwortet! Nein.
Wer das Leben auskosten will, der sollte den „Alles unter einen
Hut bringen“ Aspekt mal schön weglassen. Der Mensch ist das einzige Wesen,
welches die Zeit misst.
Die Angst keine Zeit mehr zu haben. Ein Phänomen der dummen Menschen.
Grund: Keine Zeit für uns selbst. Hätten wir die, dann
könnten wir uns wenigstens ein Bisschen Gedanken machen, was wir mit unserer
Zeit anfangen wollen. Wohin wird es mich verschlagen wenn ich studieren gehe?
Was sind meine Pläne und Ziele? Und wann will ich was erreichen und erreicht haben?
Es hört ja nicht bei Terminvorgaben auf! Dazu kommen sogenannte „Deadlines“. Zeit Einschränkungen, die wir uns meistens selber setzen. Aus dem Glauben heraus, wenn wir es nicht tun, hätten wir früher oder Später zu wenig Zeit.
Noch einmal: wir Menschen sind die einzigen die Zeit messen. Denkt einen Moment darüber nach.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s