JETZT MAL EHRLICH… HOMO -EHE

Quelle

Das Weiße Haus strahlt in den Farben des Regenbogens. Die Regenbogenfahne ist...
Das Weiße Haus als Villa Kunterbunt, Regenbogenfarben als Zeichen für die Homosexuellen
Quelle

Hallo ihr Lieben! Ich muss sagen, innerhalb der letzten paar Jahre hat sich meine Meinung zu einigen Themen erheblich verändert! Unter anderem auch meine Einstellung und Toleranz zur Homosexualität. Ich war viel zu jung um mir ein Bild von diesem Thema machen zu können, und sein wir doch mal ehrlich, jeder hat ein Recht auf Liebe! Ob lesbisch oder hetero wer bestimmt, was erlaubt ist und was nicht? Wo wären wir den angekommen, wenn jeder Mann sich eine Frau suchen müsste, und kein Recht darauf hätte das gleiche Geschlecht anerkannt -wohl bemerkt-  zu lieben? Es ist ein Tag der Freunde für alle Homosexuellen auf der ganzen Welt, denn was Amerika uns hier vor macht, das Weiße Haus als Villa Kunterbunt! Die Regenbogenfarben sind das Markenzeichen der Homosexuellen!
Von alle dem sind wir Deutschen noch weit entfernt! Und nicht zuletzt stellt sich mir die Frage wer definiert was richtig und was falsch sein soll? Wer hat das Recht zu bestimmen, ob es einem Mann erlaubt ist seinen Geliebten zu heiraten?
Es ist ein echter Meilenstein in der Geschichte, die landesweite Legalisierung der Homoehe! Meinen Beifall natürlich, für alle die sich dafür eingesetzt haben! Ich habe den allergrößten Respekt für das Durchhaltevermögen aller! Und die die hier gerne ihren negativen Senf dazugeben würden, lasst es bleiben! Schnappt euch lieber einer meiner virtuellen Kekse die ich schon für euch vorbereitet habe, und lest einfach weiter!
Der Hass mancher Menschen auf Homosexualität (schlimmer noch, auf Homosexuelle!) ist eindeutig ein Zeichen für mangelnde Toleranz, und ganz einfach schlechte Bildung. Noch nie habe ich Lehrer etwas von Diskriminierung unterrichten sehen. Warum auch? Und warum dann denken, man sei im Recht, wenn man Schwulen feindlich ist? Es gibt schlicht und ergreifend keinen Grund sich einzureden, es gäbe noch irgendetwas Normalität auf dieser Welt! und wieder die Frage: Definieren Sie „normal“?
„Bundeskanzlerin Angela Merkel spielt die kokett-widerwillige Brautjungfer, um ihre Traditionshüter bei Laune zu halten“, so schreibt der Spiegel.


Ich finde es gibt keine passendere These um den Versuch Merkels sich aus der Sache rauszureden zu beschreiben! Sein wir doch ehrlich, schon längst ist die Ehe nicht dem Zweck der „Fortpflanzung“ gewidmet! Und wer liebe Frau Merkel, in unserer heutigen Zeit heiratet aus bloßem Glauben aus dem Zitat heraus „Kein Sex vor der Ehe“?
In meinem Alter macht man sich jetzt schon Gedanken über das Brautkleid seiner Träume! Nicht aber, weil ich Gott oder der Kirche treu bleiben will, sondern einzig und allein, weil das Ritual so schön ist! Da ist es doch eine unglaublich tolle Sache, wenn das jetzt allen erlaubt ist! Ein Hoch auf die Homo-Ehe! Liebe kennt keine Grenzen, Love Wins!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s