WINTER SPIRIT & POETRY

Hallo ihr Lieben! Hoffentlich hattet ihr einen genau so schönen Start in die Adventszeit wie ich und konntet eure Zeit  mit Plätzchen und Wihnachtsmärkten verbringen! Ein weiteres Highlight ist für mich auf jeden Fall auch der Adventskalender von der lieben Tamina von Kameas-World wo ich mitwirken darf und das 5. Türchen vorbereiten 🙂 Nun ist es also so weit und ich möchte euch mit ein Paar schönen Worten in das langersehnte Wochenende befreien!

“Eines Tages, baby, werden wir alt sein. Oh baby, werden wir alt sein.

– und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.


Ich, ich bin der Meister der Streiche, wenn´s um Selbstbetrug geht.


Bin ein Kleinkind vom Feinsten, wenn ich vor Aufgaben steh.

Bin ein entschleunigtes Teilchen….

lass mich begeistern für Leichtsinn – wenn ein andrer ihn lebt.

Und ich denke zu viel nach.

Ich warte zu viel ab.

Ich nehm mir zu viel vor –

und ich mach davon zu wenig.

Ich halt mich zu oft zurück –

ich zweifel alles an,

ich wäre gerne klug,

allein das ist ziemlich dämlich.

Ich würde gern so vieles sagen

aber bleibe meistens still,

weil, wenn ich das alles sagen würde,

wär das viel zu viel.

Ich würd gern so vieles tun,

meine Liste ist so lang,

aber ich werd eh nie alles schaffen –

also fang ich gar nich´an.


                                                                                                                 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s