MILANO TRAVEL DIARY #1

Meine Lieben, immer wieder diese eine Frage was man einem Freund / einer Freundin zum Geburtstag schenken soll. Ich persönlich zähle ja zu den Menschen, die eher spät (bzw. zu spät) anfangen vorzubereiten, zu planen oder ein passendes Geschenk zu besorgen. Bei manchen Personen weiß man gleich ganz genau was geschenkt wird und nützlich sein kann. Andere erwähnen niemals was sie gut brauchen könnten. Es ist also dementsprechend schwieriger ein Geschenk zu finden. Kennt ihr das? Man erstellt diese Whatsappgruppen um gemeinsam zu überlegen was man schenken könnte. Am Ende hat man die Gruppe zwar 1 Monat vorher erstellt, hat aber 1 Woche vorher immer noch keinen Plan! Das hasse ich an dieser Komminukations Generation. Whatsapp, Facebook und Co. Da schiebt der eine dem Anderen die Arbeit in die Schuhe und dann, wenn es drauf ankommt ist man kein Stück weiter, obwohl man „zusammen“ überlegt hat, und da ja wirklich schneller etwas sinnvolles zustande kommen sollte.

Die Erfahrung zeigt, dass sich diese Art des Zusammenschlusses auch kein Stück mehr lohnt! Meine zumindest… Ich mag es dann doch lieber sich mal zum Kaffee zu verabreden und gemeinsam zu überlegen!

Morgen erfahrt ihr wann sich diese Art Überlegung für mich doch gelohnt hat und was dabei tolles rauskam… ihr werdet staunen und ich wünsche dem einen oder anderen das auch selbst mal machen zu können!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s