WHERE TO GO: SKETCH LONDON

Hi Guys, you may have seen on my Snapchat (juliettejolie1) that I have been to incredible places in london, and Anna made me visit awesome Rooftop locations, Restaurants, Cafés and pretty rooms! And, as promised, here  my highlights of the places   i´ve been to! Today we start with „Sketch“ in London. This Restaurant / Café / Bar Thing is splitted in different rooms! So I will start with my favourite (of course…) the pink one, called The Gallery. „WHERE TO GO: SKETCH LONDON“ weiterlesen

ARRIVED IN LONDON

Ihr Lieben, inzwischen ist es eine Woche her, dass ich hier in London UK angekommen bin. Meine Reise von Freiburg, wo ich ca eine Woche verbracht habe ging von Basel aus direkt weiter nach London. Doch so schön sich meine Reisepläne auch anhören, eigentlich hat alles angefangen wie in einem schlechten Film! Ich kam am Flughafen an und mein Flug hatte erst mal eine halbe Stunde Verspätung. Doch das erfuhren wir erst, als alle Passagiere im Flugzeug saßen, nach einer 20 minütigen Random Sicherheitsbelehrung.

Heißt: warten, warten, warten. Wegen Eines Gewitters in London, Gatwick. eine Halbe Stunde länger in diesem Flugzeug sitzen, ohne zu starten. Ätzend. Dann, wenn sich jeder (ich zumindest…) denkt: Starte doch endlich! Ich will die Wolken sehen! „ARRIVED IN LONDON“ weiterlesen

SUMMER ESSENTIALS X Espadrij

Ihr Lieben, seit ein paar Tagen kann man endlich wirklich von SOMMER sprechen! Juhuu! Die Drinks werden kühler, der Nächte länger, und die Haut schön braun! Damit ihr die Sommerabende top gestyled genießen könnt, und perfekt vorbereitet in die Sommertage starten könnt, habe ich für euch meine Summer Essentials zusammengestellt! Off SHoulder, Choker, Espadrijs… Loovvees it! „SUMMER ESSENTIALS X Espadrij“ weiterlesen

BERLIN STREETSTYLE

Wow, wow, wow! Auf der Fashionweek war wirklich so einiges zu sehen! Nicht nur die Mode ist es, die einem Outfit den letzten Schliff gibt, nein! Von bunten Haaren, über ausgefallenes Schuhwerk und auffällige (auffällig ist das falsche Wort… Ich meine kaum übersehbare) Taschen / Accessoires war wirklich einiges geboten!

Und auch sehr stylische Männer konnte ich für euch unter die Linse bekommen!
Wer im Mode Zirkus mitmischen will, der muss eben Outfitmäßig ganz schön ausgefallen sein! Vor Allem, wer die Aufmerksamkeit der Streetstyle Fotografen auf sich ziehen möchte! Ich habe während der Fashionweek einige Outfits und Styles für euch unter die Lupe genommen, die für mich ein echter Hingucker waren!

„BERLIN STREETSTYLE“ weiterlesen

FASHIONWEEK DAY 3

Ihr Liebe, wir kommen nun zu Tag 3 der Fashionweek, und damit meinem letzten vollen Tag, bevor es am Donnerstag Abend schon weider zurück nach Hause ging für mich. Eigentlich wäre mein Tag sehr früh losgegangen… Doch die Thomas Hanisch aftershow Party hat mir ein Wenig mehr zugesetzt als gedacht, und so kam eins zum Anderen… Ich bin pünktlich aus dem Bett gekommen, habe mich fertig gemacht, bin zum Ubahnhof gehetzt und hab dann, da ich noch ein Ticket kaufen musste erst die nächste genommen… Das waren vermutlich exakt die paar Minuten die ich mehr gebraucht hätte! Ich bin gerannt! Ich schwörs! Hab dann aber leider die Sportalm Show um 2 Minuten verpasst! Sehr bitter… für mich und für meinen Schlafmangel, und meinen Kater… (das darf man ja eigentlich nicht so laut sagen…) Wer mein „Problem“ kennt schreibt es gerne in die Kommentare😀 Ich meine natürlich auch euch Fashionweek Leute… Aftershowparties… What´s your opinion? „FASHIONWEEK DAY 3“ weiterlesen

FASHIONWEEK DAY 2

Der Dienstag der Fashionweek war auch diesen Sommer wieder einer meiner Haupttage! Von einem Event zum nächsten, und das auf keinen Fall „ganz entspannt“! Veromoda, Steinrohner, Thomas Hanisch, das Deichmann Event und vieles mehr!

Mein Dienstag startete mit einem Vero Moda Event, zur Vorstellung der neuen Kollektion. Ort des Geschehens war eine super coole Rooftop Location, mit BBQ und super viel Auswahl an leckerem Essen! … #JustCameForTheFood😀 „FASHIONWEEK DAY 2“ weiterlesen

FASHIONWEEK DAY 1

Ihr Lieben, gestern bin ich offiziell endlich in Berlin angekommen. Und zwar um 7 Uhr morgens und nach 10-Stündiger Fahrt!

Anschließend hatte ich eine Ewigkeit Zeit um zu frühstücken, da ich erst um 10 von Lisa abgeholt werden konnte. Diese Zeit habe ich in einem kleinen Café mit… wer errät es… der weiteren Planung meiner nächsten Tage verbracht!

Berlin war wie ausgestorben bis 10 Uhr morgens! Es war wohl wirklich noch keiner wach… Umso besser für mich, die nach knappen 2 Stunden Schlaf (und die nicht am Stück) viel zu müde war um richtig auf ihren Koffer und ihr Gepäck aufzupassen. Was damit bewiesen war, dass ich zu Ende der Reise meine Reisedecke und eine Tüte mit meinem Essen für die Reise verloren hatte…

„FASHIONWEEK DAY 1“ weiterlesen